Nachhaltige Beschleunigung von PCs ist billiger geworden

Seit dem Aufkommen von SSDs als Ersatz für Festplatten ist eine nachhaltige Beschleunigung von Computern möglich. Die kurzen Zugriffszeiten lassen das Betriebssystem und Anwendungen in einem Bruchteil der gewohnten Zeit starten. Bis vor kurzem kostete eine grosse SSD noch so viel wie ein kompletter neuer Rechner. Das hat sich geändert.

SATA-SSDs sind sehr günstig geworden, und auch die noch schnelleren NV2-SSDs sind nicht so viel teurer! 

Dies ist eine tolle Gelegenheit, den eigenen Rechner deutlich schneller zu machen, wenn dieser bisher mit einer Festplatte ausgestattet ist, Für die meisten Anwender genügt eine 250GB-SSD, die für einen zweistelligen Euro-Betrag erhältlich ist. Aber auch dann, wenn Sie viele große Dateien haben (viele Videos oder sehr viele Bilder) können Sie aufhorchen: eine SATA-SSD der Größe 1TB kostet nicht viel mehr als einen Hunderter.

Ihre alte Installation kann 1 zu 1 auf die neue SSD übertragen. Beim Kauf muss auf den richtigen Typ geachtet werden. In ältere Modelle passen miest nur SSDs des Typs SATA hinein, bei modernen Laptops manchmal nur NV2. Gern helfen wir Ihnen beim Umzug Ihrer Installation auf eine SSD!